Hier finden Sie uns

Grundschule St.Engelbert
Am Derker Tor 1
59929 Brilon 

 

 

Kontakt

 

 

Sekretariat:

Frau Hülsenbeck

Email Sekretariat

Tel: 02961-9632-0

Fax:02961-9632-20

 

Dependance

Niedere Mauer 25

Tel: 02961-9631-0

 

Öffnungszeiten Sekretariat

montags bis freitags

von 8-12 Uhr

 

Schulleitung:

Frau Aßheuer-Waller

Email Schulleitung

 

OGS:

Leitung: Frau Bereta

02961-9632-16

Email - OGS

 

Betreuung 8-13

Leitung: Frau Häger

02961-963217

Email Betreuung

 

Schulpflegschaft:

Vorsitzender: Herr Heers

Email Schulpflegschaft

 

Förderverein:

Vorsitzender: Herr Bertels

Email Förderverein

 

 

 

 

 

 

Kath. Grundschule St. Engelbert
Kath. Grundschule St. Engelbert

Mein Kind ist krank - Was tun?

Bitte melden Sie Ihr Kind morgens von 8.00 - 8.30 Uhr telefonisch krank 02961-96320.

 

WICHTIG für OGS Kinder:

Für Kinder, die nicht bis 8.30 Uhr abgemeldet sind, muss das Essen berechnet werden.

 

 

Ist Ihr Kind wieder gesund, füllen Sie bitte im Hausaufgabenheft ein Entschuldigungsfeld aus oder geben (falls vorhanden) das ärztliche Attest mit in die Schule.

 

 

Bitte geben Sie Ihrem Kind ausreichend Zeit gesund zu werden. Schicken Sie es erst, wenn Sie davon ausgehen, dass es einen gesamten Schultag bewältigen kann.

Insbesondere nach Fieber, Durchfall und Erbrechen sollten 48 Stunden zwischen den letzten Symptomen und dem Schulbesuch liegen.

 

 

 

Beurlaubungen

Allgemeines

In besonderen Fällen kann Ihr Kind von der Teilnahme am Unterricht und anderen Schulveranstaltungen beurlaubt werden.

Beurlaubungen können Sie schriftlich über die KlassenlehrerInnen beantragen. Die Beantragung muss frühzeitig (mindestens 1 Woche vorher) erfolgen.

 

Unmittelbar vor und nach den Ferien werden Beurlaubungen nicht erteilt, wenn sie dem Zweck dienen die Ferien zu verlängern, preisgünstiger Urlaubstarife zu nutzen oder Verkehrsstaus zu entgehen.

 

 

 

Beurlaubung für religiöse Feiertage

Ein Beurlaubung für religiöse Feiertage ist möglich, wenn Ihr Kind der Glaubensgemeinschaft angehört und in der Glaubensüberzeugung erzogen wird.

Soweit religöse Feiertage mehrere Tage umfassen (z.B. Opferfest), kann eine Beurlaubung für EINEN TAG ausgesprochen werden.

 

Der Antrag für die Beurlaubung muss vor dem Feiertag schriftlich (im Hausaufgabenheft) bei den KlassenlehrerInnen vorgelegt werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule St.Engelbert