Hier finden Sie uns

Grundschule St.Engelbert
Am Derker Tor 1
59929 Brilon 

 

 

Kontakt

Sekretariat:

Frau Hülsenbeck

Email Sekretariat

Tel: 02961-9632-0

Fax:02961-9632-20

 

Dependance

Niedere Mauer 25

Tel: 02961-9631-0

 

Öffnungszeiten Sekretariat

montags bis freitags

von 8-12 Uhr

 

Schulleitung:

Frau Aßheuer-Waller

Email Schulleitung

 

OGS:

Leitung: Frau Bereta

02961-9632-16

Email - OGS

 

Betreuung 8-13

Leitung: Frau Häger

02961-963217

Email Betreuung

 

Schulpflegschaft:

Vorsitzende: Frau Jacobi

Email Schulpflegschaft

 

Förderverein:

Vorsitzende: Frau Hillebrand

Email Förderverein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kath. Grundschule St. Engelbert in Brilon
Kath. Grundschule St. Engelbert in Brilon 

NOTBETREUUNG

Elternbrief vom 23.03.2020 von Ministerin Yvonne Gebauer
200327_Elternbrief-der-Ministerin.pdf
PDF-Dokument [311.1 KB]
Antrag auf Notbetreuung
Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehre[...]
PDF-Dokument [559.3 KB]

 

Erweiterung der Notbetreuung zum Abwenden einer Kindeswohlgefährdung zum 3.4.20:

"Die Entscheidung über die Notwendigkeit der Aufnahme eines Kindes aus Gründen der Kindeswohlgefährdung in die Notbetreuung ist von der Jugendamtsleitung oder einer von ihr benannten Person zu treffen und zu dokumentieren. Die Abschrift der Entscheidung ist der Schulleitung auszuhändigen.

Die Schulleitung kann die Aufnahme nur ablehnen, wenn andernfalls die Durchführung der Notbetreuung insgesamt gefährdet wäre (z.B. aus Gründen des Infektionsschutzes). In einem solchen Fall müssen die Schulaufsicht und das Jugendamt beteiligt werden." (Schulmail vom 3.4.20)

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Schulleitung oder das Jugendamt HSK

Tel: 0291-94-0 (Telefonvermittlung des Kreises)

 

Notbetreuung ab 23.03.2020:

Mit der Schulmail vom 20.03.20 gibt es Änderungen zur Notbetreuung:

  1. Anspruch auf Notbetreuung: Soweit mindestens ein Elternteil oder ein alleinerziehendes Elternteil in Organisationen/ Einrichtungen / Unternehmen der kritischen Infrastruktur beruflich tätig und dort unabkömmlich ist, können Kinder in der Schule betreut werden.
  2. Ab sofort ist eine Betreuung aller Schülerinnen und Schüler bis in den Nachmittag sichergestellt. Dies gilt unabhängig davon, ob das jeweilige Kind einen Ganztagsplatz hat.
  3. Ausweitung des zeitlichen Rahmens: Ab dem 23.3. steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

Bitte gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Arbeitgeber verantwortungsvoll damit um und bedenken immer, dass es sich um eine Notbetreuung handelt. Nehmen Sie diese bitte nur in Anspruch, wenn andere Lösungen ausgeschlossen sind. So tragen alle dazu bei, die sozialen Kontakte möglichst zu reduzieren.

 

Zur Organsiation:

Bitte melden Sie sich umgehend, wenn Sie eine Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen. Bitte geben Sie unbedingt die genauen Zeiträume an!

Ein Betreuungsbedarf kann jeweils bis zum Tag vorher 10.00 Uhr unter 02961-96320 oder per Mail angemeldet werden.

 

Die Bescheinigungen der Arbeitgeber (Formular s.o."Antrag auf Notbetreuung") über die Unabkömmlichkeit muss vorgelegt werden!

 

Frühstück/Mittagessen: Aus hygienischen und organisatorischen Gründen werden durch uns KEINE MAHLZEITEN GESTELLT.

Bitte geben Sie Ihrem Kind daher ausreichend zu Essen und zu Trinken für die Zeit der Betreuung mit.

 

FAQs zur Notbetreuung

und sonstigen Themen rund um Corona

 

Leitlinien wer als unentbehrliche Schlüsselperson anzusehen ist:

 

Leitlinie Schlüsselpersonen
200315_mags_mkffi_msb 15.03.2020.pdf
PDF-Dokument [92.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule St.Engelbert